Sie sind hier: Angebote / Offene Ganztagsschule / OGS Lemgo / GS - Hörstmar

AnsprechpartnerIn
der
OGS Gruppe (BZE)

Fr. Pietsch-Hodeck

Adresse

Am Sportplatz 7

32657 Lemgo

Telefon OGS Gruppe

(0 52 61) 97 63-14

Telefon Schulbüro

(0 52 61) 97 63-0

E-Mail an
OGS Gruppe (BZE)

ogs-hoerstmar[at]drk-jugendhilfe-lippe[dot]de

Homepage (Schule)

www.gshlemgo.de

Informationen über die
Offene Ganztagsschule (OGS)
der Grundschule Hörstmar

Wie sieht ein Tag in der OGS Hörstmar aus?

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7:00-16:00 Uhr
(freitags bis 15:00 Uhr)

Wir starten in den Tag: 7:00-8:30 Uhr
Die Kinder kommen in die OGS und verbringen ihre Zeit nach ihren Wünschen mit begleiteten Angeboten, kuscheln, lesen, spielen ...

ab 8:30 Uhr

begeben sich die Kinder in den Unterricht

ab 11:30 Uhr

sind wir wieder für Ihre Kinder da. Sie haben die Möglichkeit frei zu spielen, je nach Witterung drinnen oder draußen, können entspannen, malen, lesen oder an einem der begleiteten Kreativangebote teilnehmen. Kinder, die die Verlässliche Grundschule besuchen, können einen Ruheraum nutzen, um ihre Hausaufgaben zu machen.

um 13:05 Uhr

verlassen uns die Kinder aus dem Bereich der VG und werden zum Bus begleitet

um 13:15 Uhr

essen wir gemeinsam mit den Kindern zu Mittag, räumen gemeinsam den Tisch ab und nutzen die Zeit bis 14:00Uhr noch zum begleiteten Freispiel

ab 14:00 Uhr
Hausaufgabenbetreuung in kleinen, festen Gruppen

ab 15:00 Uhr
beginnen die Thematischen Angebote (TA). Die Kinder, die keine Angebote haben, können ihre Zeit so gestalten, wie sie möchten,oder ein geleitetes Angebot von Seiten des OGS-Teams nutzen.

um 16:00 Uhr
Werden die Kinder zum Bus begleitet, die „Fußgänger“ gehen nach Hause.

Was haben Sie und Ihre Kinder von der OGS?

1) Die Schule und die OGS arbeiten eng zusammen. Gemeinsam wollen wir den Kindern einen „Lebensraum Schule“ bieten, in dem sie sich wohl fühlen und sich entsprechend ihrer eigenen individuellen Art entwickeln können.

2) Die Kinder haben die Möglichkeit, Freundschaften zu schließen, lernen miteinander umzugehen und erwerben soziale Kompetenzen.

3) Wir essen gemeinsam zu Mittag, hier legen wir Wert auf ein harmonisches Miteinander und achten auch auf eine „Tischkultur“.

Die Kinder haben die Möglichkeit für 45,-€ pro Monat ein gesundes, leckeres Mittagessen zu bestellen.

4) Die Betreuung der Hausaufgaben findet in kleinen, festen Gruppen statt, pädagogisch geschultes Personal hilft bei Problemen.

5) in den Nachmittag sind auch die LehrerInnen mit eingebunden. Sie geben Förderstunden im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung (zur Zeit Lese-Rechtschreibförderung und Mathe-Förderunterricht).

6) Die Kinder können nachmittags unter vielen interessanten Thematischen Angeboten (TA) wählen, wie zum Beispiel: “Tanz“, “Handarbeiten“, “Ballspiele“, “Spiel,Sport,Spass“, “Entspannung“. Bitte beachten Sie hierzu unsere aktuellen TA-Halbjahrespläne.</font>

In den Thematischen Angeboten sind auch die LehrerInnen involviert. Sie geben Angebote wie „Lesen“ oder die „PC-AG“.

7) Die integrative Arbeit der Schule setzt sich selbstverständlich auch in der OGS fort. Durch die berufliche Qualifikation der BezugserzieherInnen(Heilerziehungspflegerin und Erzieherin) werden auch im Nachmittagsbereich behinderte Kinder integrativ betreut.

8) Beruf und Familie lassen sich für Sie gut vereinbaren.

9) Die Ferienbetreuung findet grundsätzlich in der OGS-Kampstraße in Lemgo statt - mit Außnahme der Sommerferien. In den Sommerferien erfolgt die Betreuung in der Ostschule in Lemgo, derzeit begleitet von einem Aktionsangebot mit dem Schwimmbad: EauLe.

 

Die Ferienbetreuung ist für OGS-Kinder kostenlos, Kinder aus der Verlässlichen Grundschule zahlen pro Ferienbetreuungstag 5,- €.

 

Das Team der OGS-Hörstmar stellt sich vor

Wir sind ein engagiertes Team und betreuen kompetent und liebevoll Ihre Kinder.
Wir arbeiten eng mit der Schulleitung und den Lehrern zusammen. Regelmäßige Reflexionsgespräche zwischen Schulleitung und der OGS-Leitung sorgen für einen guten Austausch von Informationen und gewährleisten eine gute Qualität unserer Arbeit. Dabei sind regelmäßige Fortbildungen für unser Team selbstverständlich!

 

Was kostet die OGS?

Der Elternbeitrag ist nach Ihrem Einkommen gestaffelt, Fragen beantwortet Ihnen gern das Jugendamt der Stadt Lemgo.

Wo kann ich mein Kind anmelden?

Anmeldeformulare erhalten Sie im Schulsekretariat oder auch bei uns.

Kann mein Kind mal in die OGS „reinschnuppern“?

Wir laden Ihr Kind herzlich ein, uns in der OGS einmal zu besuchen. Sprechen Sie mit uns ab, wann Sie bzw. Ihr Kind Zeit und Lust haben, bei uns reinzuschnuppern! Auch Sie als Eltern sind herzlich willkommen uns zu besuchen und so einen Einblick in unsere Arbeit und den Tagesablauf zu bekommen.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Koordination der OGS-Hörstmar:
Frau Pietsch-Hodeck
Koordinatorin und Bezugserzieherin
Telefon: 05261-976314
Sprechzeiten für Eltern:

Donnerstags von 15:00-16:00 Uhr
und nach Vereinbarung