Sie sind hier: Angebote / Kindertageseinrichtungen / KITA Kreiselchen

DRK Kita Kreiselchen

Betriebskindertageseinrichtung des Konzerns Kreis Lippe in Trägerschaft der DRK - Jugendhilfe und Familienförderung in Lippe gGmbH

 

Felix- Fechenbach -Straße 3

32756 Detmold

 

Leitung: Birgit Stern

 

Telefon: 05231 - 4588688

Fax      : 05231 - 4588687

Mail     : b.stern@drk-jugendhilfe-lippe.de

 

Betriebskindertageseinrichtung für Kinder von Mitarbeitern des Konzerns Kreis Lippe

 im Alter von  0,4 Jahren bis 3 Jahre

 

Größe der Einrichtung

 

2 Gruppen, je 10 Kinder

 

 

Wählbare Betreuungsmodelle(25 Std., 35 Std., 45 Std.).

Die Betreuungszeit kann in Absprache mit der Einrichtung flexibel gewählt werden.

 

Anzahl der Fachkräfte:  

5, davon 2 Kräfte je Gruppe, 1  Leitung der Einrichtung

1 Hauswirtschaftskraft, z. Zt . 

2 Praktikanten im freiwilligen sozialen Jahr 

                                    

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag :  7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag                           :  7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Die Öffnungszeiten sind bedarfsorientiert.

Ganzjährige Öffnung der Einrichtung


Kosten

 

Der Elternbeitrag ist einkommensabhängig gemäß dem KinderBildungsgesetz an den Kreis Lippe zu zahlen.

Unter der Internetadresse: http://www.lippe.de/elternbeitrag finden Sie einen Beitragsrechner für die Elternbeiträge.

 

Unsere Einrichtung ist eine Betriebskindertageseinrichtung für die Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Konzerns Kreis Lippe.

Das Einzugsgebiet ist der gesamte Kreis Lippe.

Unsere Einrichtung ist auf dem Gelände des Kreishauses in Detmold integriert.

 

Wir als Einrichtung in Trägerschaft des DRK- Jugendhilfe und Familienförderung in Lippe gGmbH freuen uns Familien in ihrem Alltag zu begleiten und zu unterstützen.

Eine enge Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Bereichen im Kreishaus findet statt und unterstützt unsere Arbeit.

 

Wir sind eine Einrichtung vom Deutschen Roten Kreuz und arbeiten nach dessen Grundsätzen:

 

Menschlichkeit

Unparteilichkeit

Neutralität

Unabhängigkeit

Freiwilligkeit

Einheit

Universalität

 

Unsere Vision

 

Präambel: Die Motivation und das Handeln der Mitarbeiter in der DRK- Jugendhilfe und Familienförderung gGmbH sind an folgender Vision ausgerichtet:

 

1.  Alle Kinder haben den gleichen Anspruch auf Bildung, Erziehung und Betreuung zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit.

2.  Wir erziehen Kinder zur Selbstständigkeit und Eigenaktivität sowie zu einer friedvollen und partnerschaftlichen Entwicklung der sozialen Rolle unter Gleichaltrigen.

3.  Wir fördern die ganzheitliche Entwicklung der Kinder,  d.h. die Entfaltung der geistigen, sozialen, emotionalen und motorischen Fähigkeiten sowie der schöpferischen       Kräfte.

4.  Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Persönlichkeit und Lebenssituation des Kindes.

5.  Wir ermöglichen den Kindern Partizipation insbesondere bei der Festlegung der thematischen Schwerpunkte, der Gestaltung des Tagesablaufs und der Ausgestaltung      der Einrichtung.

6.  In unseren Einrichtungen arbeitet engagiertes, gut ausgebildetes und kompetentes Personal, das sich regelmäßig durch Fortbildung und Supervision weiterbildet.

7.  Wir beziehen in unsere pädagogische Arbeit Institutionen und Menschen in unserem Umfeld ein.

8.  Wir freuen uns an der Entfaltung der Persönlichkeit der uns anvertrauten Kinder. In der über die Kindergartenzeit hinausreichenden langjährigen Beziehungen sehen      wir eine Bestätigung unserer Arbeit.

9.  Wir arbeiten nachvollziehbar, sparsam und wirtschaftlich.

10. Unsere Einrichtungen sind Dienstleistungsunternehmen, die kindgerechte, familienergänzende und familienunterstützende Erziehung, Bildung und Betreuung der  
       Kinder in vertrauensvoller und partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Eltern leistet.

 

 

Pädagogischer Ansatz

Wir arbeiten nach dem dem Ko-Konstruktivistischen Ansatz, was bedeutet, dass wir gemeinsam mit den Kindern lernen. Wir sehen das Kind als kompetenten Menschen, trauen ihm etwas zu, vertrauen ihm. Die Kinder werden ganzheitlich (d.h. In allen Entwicklungsbereichen) gefördert und gefordert und bei Entscheidungen und Planungen integriert. So entsteht ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Verhältnis, bei dem die Kinder lernen sich gegenseitig zu akzeptieren, Meinungen zu äußern und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. 

Unsere Aufgabe sehen wir darin, den Kindern und Ihren Eltern ein Gefühl des willkommen seins zu vermitteln. Dazu gehört für uns ein freundlicher, wertschätzender Umgang miteinander, eine offene Atmosphäre mit Platz für Anregungen und eine gewisse Tages- und Einrichtungsstruktur. Dort wo Menschen sich wohl fühlen, können sie aufeinander zugehen und miteinander lernen. 

_____________________________

 

DRK Kita "Kreiselchen"

Felix-Fechenbach-Straße 3

32756 Detmold