Sie sind hier: Angebote / Kindertageseinrichtungen / KITA Bad Lippspringe / Freizeitfahrt

Ansprechpartnerin

DRK-Kindertageseinrichtung
Bad Lippspringe

Leitung: Anne Sondermann
Bahnhofstraße 13
33175 Bad Lippspringe

Tel:  05252- 9383609

Fax: 05252- 9383697

kita-badlippspringe[at]drk-jugendhilfe-lippe[dot]de    

www.drk-jugendhilfe-lippe.de

Öffnungszeiten

25 Stunden:
Montag bis Freitag 07:15 - 12:15 Uhr 

35 Stunden:
Montag bis Freitag 07:15 - 14:15 Uhr
oder 07:15-12:15 & 14:00 - 16:00 Uhr

45 Stunden:
Montag bis Freitag 07:15 - 16:30 Uhr 

Freizeitfahrt

Freizeitfahrt für Kinder ab 4 Jahren:

Einmal im Jahr haben unsere Kinder, die schon 4 Jahre und älter sind, die Gelegenheit mit einigen Erzieherinnen in die Freizeit nach Horn- Bad Meinberg zu fahren. Wir fahren mit dem Bus von der Einrichtung aus los, übernachten dann 2 Mal im EC-Gästehaus in Horn-Bad Meinberg und erleben dort viele spannende Abenteuer. Z.B. Wanderungen in der Natur, Schatzsuche, Erkundung der Innenstadt von Horn, Eis essen gehen, spielen auf dem weitläufigen Außengelände des Gästehauses und Pyjama-Partys feiern. Am dritten Tag kommen wir mittags in der Einrichtung wieder an. 

Die Kinder übernachten in zwei bis sechs-Bett-Zimmer, die jüngeren Kinder gemeinsam mit einer Erzieherin, die zukünftigen Schulanfänger auch schon mal allein.

Durch die Fahrt haben die Kinder und Erzieherinnen noch mehr Zeit sich, auch über den Kindergartentag hinaus, kennenzulernen. Freunde, die sich ein Zimmer teilen, haben viel mehr Zeit miteinander zu spielen. Die Selbständigkeit der Kinder wird gesteigert, indem sie helfen die Betten zu beziehen, den Tisch zu decken und auch darauf zu achten, dass ihre Spiel- und Anziehsachen an den richtigen Plätzen sind. 

Durch die gemeinsame Zeit bekommen die Erzieherinnen neue Einblicke in das Leben der Kinder und der Kontakt wird noch enger. Oft entdecken die Erzieherinnen neue Fähigkeiten oder Verhaltensweisen, die sie im KiTa-Alltag bei den Kindern noch nicht kennengelernt haben.

Vor allem das Selbstbewusstsein der Kinder wird durch dieses Erlebnis gesteigert. Denn die Teilnahme an der Freizeit bedeutet für die Kinder, sich auf unbekanntes einzulassen. Das ist mit Vorfreude, Aufregung, aber auch manchmal auch mit einem komischen Gefühl im Bauch verbunden. Diese Gefühle zu erleben, auszuhalten und dann zu erleben, wie viel Freude so eine gemeinsame Fahrt bereitet, stärken die Kinder enorm. Die Kinder kommen stolz und glücklich wieder zu Hause an und freuen sich „allein“ im Urlaub gewesen zu sein.